Meditationen

Es gibt viele Formen von Meditation, allen gemeinsam ist, dass über eine tiefe Entspannungssituation ein Zustand der körperlichen, geistigen und emotionalen Ruhe erreicht wird, der im Alltag meist nicht vorkommt.

Die Aufmerksamkeit wird auf die Atmung gelenkt, die uns dann hilft, in einem harmonischen und friedlichen Zustand anzukommen.

Die von mir angeleiteten Meditationen in der offenen Gruppe bestehen zum einen aus diesem Element der Konzentration auf den Atem und zum anderen aus einer geführten Bildreise zur Wahrnehmung der eigenen inneren Welt. Diese Form der Innenschau ermöglicht die Erfahrung anderer Ebenen des eigenen inneren Erlebens, die uns sehr oft nicht bewusst sind und auf diese Weise in das Bewusstsein geführt werden können. Die Meditationen dauern in etwa 30-45 Minuten und finden im Sitzen statt. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

 

Die Energie folgt der Aufmerksamkeit.

 

Auf diese Weise können wir zu unserer eigenen Heilung und zur Heilung des Planeten beitragen - einfach indem wir bei uns selbst ankommen.

monash

 

 

 

 

 

 

Monash - Geborgenheit